Sascha Loch

soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis

 
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 274636 -

SPIEGEL-Ticker

SPIEGEL ONLINE
Im französischen Biarritz beginnt der G-7-Gipfel, Gastgeber Emmanuel Macron empfängt die Teilnehmer äußerst selbstbewusst - und erklärt, warum es diesmal kein vorbereitetes Schlusskommuniqué geben wird: Das lese kein Mensch.

Großbritanniens Premier Boris Johnson ist bekannt dafür, dass er gerne Konventionen ignoriert. In Paris schoss er jedoch über Ziel hinaus. Die Live-News.

In Sachsen liegt die SPD nur noch bei sieben Prozent. Wolfgang Schäuble distanziert sich von Annegret Kramp-Karrenbauer. Und in Asien findet ein Volk keine Heimat. Die Lage am Morgen. Von Markus Feldenkirchen

Mehr als 70.000 Feuer wüten im südamerikanischen Regenwald. Frankreichs Präsident Macron will diese Umweltkatastrophe auf die G7-Agenda setzen. Damit erzürnt er jedoch seinen Amtskollegen in Brasilien.

Scharfe Worte im Uno-Sicherheitsrat: Moskau beschuldigte die USA, einen neuen Rüstungswettlauf anzuheizen. Der US-Vertreter hatte seinerseits Fragen zu dem mysteriösen Waffentest im russischen Norden.

3500 der über 740.000 geflohenen Rohingya sollten von Bangladesch nach Myanmar zurückkehren. Doch weil ihnen dort laut Uno sexuelle Gewalt droht, scheiterte die geplante Rückführung.

Angela Merkel, Emmanuel Macron, Boris Johnson, Narendra Modi. Die Liste der Regierungschefs, mit denen Donald Trump beim G7-Gipfel angeblich bilateral sprechen will, ist lang. Die Liste der Themen auch.

Mit den Worten "Ich liebe den Präsidenten" verabschiedete sich Sarah Sanders als Pressesprecherin des Weißen Hauses. Nun darf sie wieder über Donald Trump berichten, wenn auch aus einer anderen Perspektive.

Wie kann einer wie Lega-Chef Matteo Salvini im erzkatholischen Italien populärer werden als Papst Franziskus? Indem er sich noch katholischer gibt und als Macher inszeniert.

Beim Empfang des britischen Premiers Boris Johnson stellt sich Emmanuel Macron demonstrativ hinter die deutsche Kanzlerin. Doch abseits des Brexits bleibt die Einigkeit zwischen Paris und Berlin brüchig.

Italien ist auf der Suche nach einer neuen Regierung. Staatspräsident Sergio Mattarella lässt den Parteien nun bis Dienstag Zeit, eine Mehrheit zu finden. Dabei könnten die Sozialdemokraten eine Rolle spielen.

Wie lässt sich das Regime in Venezuela stürzen? Die USA setzen offenbar darauf, den zweitmächtigsten Mann des Landes gegen Präsident Maduro auszuspielen. Eine riskante Strategie - bei der ein Verlierer jetzt schon feststeht.