Sascha Loch

soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis

 
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 215006 -

SPIEGEL-Ticker

SPIEGEL ONLINE
"Schulen abhärten, statt sie zu verweichlichen": US-Präsident Trump hat seinen Plan bekräftigt, Lehrer mit Waffen auszurüsten. Die lauteste Forderung der Waffengegner lehnt er kategorisch ab.

Merkel spricht von einem "Massaker" - die humanitäre Lage im syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta bleibt dramatisch. Und auch im UN-Sicherheitsrat gibt es erneut keine Einigkeit.

1,5 Millionen Armenier sind zwischen 1915 und 1917 ums Leben gekommen. Nun erkennt das Niederländische Parlament es als Völkermord an. Die Beziehungen zur Türkei könnte diese Entscheidung weiter verschlechtern.

Er soll Mitarbeiterinnen unangemessene Textbotschaften geschickt und ihre Kleidung kommentiert haben: Nun ist der Unicef-Vizedirektor Justin Forsyth zurückgetreten. Die Vorwürfe beziehen sich auf seinen vorherigen Job.

Anhänger des syrischen Regimes verehren ihn, Oppositionelle fürchten ihn: Suhail al-Hassan, Kampfname Tiger, leitet die rücksichtslose Schlacht um Ost-Ghuta. Kann ausgerechnet er Baschar al-Assad gefährlich werden?

Das Schulmassaker in Parkland hat die Debatte über härtere Waffengesetze in den USA neu entfacht - zum Ärger der NRA. Der Chef des Lobbyverbands setzt nun zum Gegenschlag an.

Die AfD provoziert im Bundestag mit der Forderung nach einem Verschleierungsverbot. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten zu Burka, Religion und der Rechtslage in Deutschland.

Provokationen im Parlament, rassistische Reden - und bald der Schulterschluss mit Pegida? Die AfD marschiert stramm nach rechts außen. Interne Kritiker dringen kaum durch.

Mit drei roten Werbetafeln haben Hilfsorganisationen auf die dramatische Lage in Syrien aufmerksam gemacht. Nicht die erste Aktion im Stil des Oscar-nominierten Films "Three Billboards".

Mohammad, 15, macht gern Selfies, wie viele seiner Altersgenossen. So weit, so normal. Doch Mohammad lebt in Ghuta - im Hintergrund seiner Bilder entfaltet sich das Grauen des Krieges.

Der Aufstand der Teenager gegen die Waffenlobby erhält viel Zuspruch. Doch für Amerikas Probleme mit Amokläufern wird es keine einfachen Lösungen geben. Denn es geht um mehr als Gewehre und Pistolen.

Auf einer Podiumsdiskussion mit Überlebenden des Parkland-Massakers ist US-Senator Marco Rubio in Bedrängnis geraten. Ein Schüler stellte ihm eine einfache Frage: Werden Sie weiter Geld von der NRA annehmen?